Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Sicher über die Fuhle am Quartier 21: Die Ampel kommt!

Nach zwei Jahren und beim zweiten Versuch waren GRÜNE und SPD mit ihrem Antrag erfolgreich: Es wird eine Ampel an der Fuhlsbüttler Straße Höhe Quartier 21 geben. Die Polizei bestätigte, dass es sich hier um einen Unfallschwerpunkt handelt.

Dem Antrag vorausgegangen war eine Aktion des Nachbarschaftsvereins Quartier 21, bei der Bürger*innen eine Rückmeldung über Wartezeiten und Erlebnisse an der Querungsstelle geben konnten. Eine Sammlung der Rückmeldungen, in der viele gefährliche und unangenehme Situationen beschrieben wurden, legte der Verein dem Regionalausschuss im August 2021 vor. In der gleichen Sitzung wurde der nun positiv beschiedene Antrag beschlossen.

Simone Dornia (GRÜNE), Sprecherin für Barmbek: „Nun wird endlich eine sichere und zügige Querung über die Fuhle möglich. Das stärkt das Quartier und bringt beide Seiten der Fuhle einander näher. Mein besonderer Dank gilt hier den Anwohner*innen aus dem Quartiersverein, welche mit ihrer Umfrage für weiteren Druck gesorgt haben.“

Rüdiger Wendt (SPD), 
Sprecher für Barmbek: „Ich bin sehr froh, dass die jahrelangen Bemühungen im Regionalausschuss endlich zum Erfolg geführt haben und es nun eine sichere Querung am Quartier 21 geben wird“.

Hier finden Sie den beschlossenen Antrag: Quartier 21: Sichere und zügige Querung der Fuhlsbüttler Straße er- möglichen!

Weitere interessante Artikel

Kontakt